Main

i'm forever black-eyed a product of a broken home

Angelic Fruitcake

Ich kann mich nicht in Worten zusammenfassen. Bitte zeige mir den, der das kann. Es ist unmöglich Dinge über einen relativen große Zeitraum genau zu beschreiben, Dinge die fest zu diesem Menschen gehören. Ohne die es unmöglich ist den jeweiligen Menschen richtig zu verstehen. Natürlich ist es im echten Leben auch nicht möglich, aber dennoch bekommt man dort die genauen Verhaltensweisen von demjenigen eher mit, kann dann durch all diese Beobachtungen 1 und 1 zusammen zählen und ihn wenigstens Ansatzweise verstehen.

Würde ich nun eine Eigenschaftsliste erstellen würdet ihr zwar ein wenig mehr über mich wissen, aber es wären meist nur oberflächliche Dinge. Sachen die jeder von einem behaupten könnte, die womöglich gar nicht wahr sind. Dennoch..

Ich bin kein sonderlich ernster Mensch. Es gibt genug von dennen, da muss ich es nicht auch noch sein. Ich verhalte mich gern noch recht kindisch, kann aber, wenn es unbedingt sein muss, mich meinem Altern entsprechend verhalten. Ich hasse es erwachsen zu werden und deswegen verhalte ich mich so lange wie möglich noch so, wie ich momentan tue. Wenn jemand ein Problem damit hat. Bitte. Niemand zwing ihn mit mir zu kommunizieren.

Jeder hat komische Eigenarten. ch hab mir letzt den Kopf drüber zerbrochen, welche meine sind. Bin aber zu keinem Ergebnis gekomme, deshalb hab ich den jemanden gefragt, de mir fast am nähesten steht.

Ich hab mir diese Aussage dann häufig durch den Kopf gehen lassen, und bin dann zu dem Entschluss gekommen, dass es stimmt. Alsoo: Ich rede viel, aber nicht über Dinge, die mich Bewegen. Wie es mir geht, was mich bedrückt und insgesamt wie es in mir vorgeht. Ich mache dies wohl, weil ich schon oft schlechte Erfahrung mit gemacht habe, wenn ich dann mal etwas tieferes über mich erzählt habe. Meist wurde das dann gegen mich verwendet. Man vertraut einem etwas an, das einem selbst viel Überwindung gekostet hat, und dann wird am Schluss darüber hergezogen und sich darüber lustig gemacht.
Ich hasse solche Menschen. Nein, ich verachte sie.
Diese Unsicherheit, die ich dadurch bekommen hab, überdecke ich wohl deswegen mit irgendwelchem Unsinn.  

Natürlich habe ich nicht nur negative Eigenschaften an mir, aber es fällt einem immer leichter über das Negative, als über das Positive zu erzählen.  

Gratis bloggen bei
myblog.de